02 Apr 2015
News
ASK ist nun Teil des JVC-Kenwood-Konzerns

Zum 01. April 2015 wurden die ASK-Anteile zu 100% von der JVC Kenwood Corporation übernommen; ASK wird als eigenständige Tochtergesellschaft des JVC-Kenwood-Konzerns agieren.

Sowohl aus Sicht von ASK als auch von JVC Kenwood sind wir davon überzeugt, dass die Zusammenlegung unseres Know-Hows, der Produkt-Portfolios im Car-Infotainment-Sektor sowie der Spitzentechnologie im Einklang mit den industriellen Synergien ein zusätzliches Geschäftswachstum mit sich bringen und unser Dienstleistungsniveau für alle unsere Kunden weiter stärken wird.

Insbesondere planen wir, für unsere bestehenden Kunden neue Geschäftsmöglichkeiten auf der Basis aktueller Produkte sowie von Innovationen zu entwickeln; wir werden unser Produkt-Portfolio auch japanischen Automobilherstellern anbieten.